Cooking time in Kathmandu“-Video bzw. zum Nachkochen: Bibis Dal-Bhat-Rezept

Bei Future Citizen wird täglich frisch gekocht. Häufig gibt es im Kinderhaus das Nepalesische Nationalgericht Dal Bhat, ein Gericht mit Linsen, Reis und Gemüse und ggf. Fleisch. Wie Dal Bhat mit Huhn zubereitet wird, sehen Sie im Video. Und vor allem, wie es den Future-Citizen-Kindern schmeckt - schauen Sie doch einmal rein!


Da das Rezept zum Koch-Video eher der Veranschaulichung dient, hat Bibi Funyal, Leiter und Gründer von Future Citizen Nepal, uns zum Nachkochen sein persönliches Dal-Bhat-Rezept für vier Personen verraten.

Bibis Dal-Bhat-Rezept

Zutaten (für 4 Personen)

Für das Dal (Linsen)
1 Tasse rote Linsen (oder gelbe oder braune Linsen)
3½ Tassen Wasser
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer
1 Teelöffel Garam Masala (Gewürzmischung)
5 Schoten grüner Kardamom
4 Esslöffel Pflanzenöl
Ein paar Blätter Koriander, gehackt (optional)

Für das Bhat (Reis)
1 Tasse Basmati-Reis
3 Tassen Wasser

Für das Tarkari (Gemüsecurry)
500 g Blumenkohlröschen
3 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
3 Karotten, in dicke Scheiben geschnitten
1 Tasse Erbsen
1 Zwiebel, gehackt
3 Knoblauchzehen , zerdrückt
1½ Esslöffel gemahlener Ingwer
½ Teelöffel gemahlener Koriander
3 Schoten Kardamom
1 kleine Chilischote
Ein paar Safranfäden
Salz
1½ Teelöffel Garam Masala
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
4 Esslöffel Pflanzenöl
Wasser

Für das Sak (Grün)
500 g Spinat, gehackt
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Teelöffel gemahlener Ingwer
1 Teelöffel Garam Masala
Salz
Pfeffer
4 Esslöffel Pflanzenöl
Einige Essiggurken nach Belieben
250 g grüne Bohnen
1 Kohlrabi
3 Mohrrüben
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 Frühlingszwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer
½ Teelöffel Currypulver
3 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Apfelessig (oder Wein)
Saft von 1 Limette

Beilage
Papadams (dünne Waffeln aus Urdbohnen-, Kichererbsen- oder Linsenmehl bzw. einer Linsen-/Reismehlmischung. Erhältlich im Asialaden.)


Zubereitung

Dal
1. Die Linsen waschen (mindestens zweimal), 10 Minuten abtropfen lassen und trocken tupfen.
2. Öl in einem Topf auf mittlerer Flamme erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch 1 Minute lang anbraten, dann Pfeffer, Kreuzkümmel, Kardamom, Salz und Garam Masala hinzufügen und 30 Sekunden lang braten, bis es duftet.
3. Die Linsen hinzugeben und eine weitere Minute anbraten.
4. Den Topf mit kaltem Wasser bedecken und Inhalt zugedeckt bei mittlerer Hitze kochen, bis die Linsen etwas breiig werden (etwa eine Stunde), ggf. Wasser hinzufügen
5. Linsen mit gehacktem Koriander garnieren (optional).


Bhat
Den Reis in einen Topf mit Wasser und Salz geben, zum Kochen bringen und auf niedriger Stufe köcheln, bis das Wasser vollständig absorbiert ist.

Tarkari (Gemüsecurry)
1. In einem Topf Zwiebeln ein paar Minuten lang anbraten.
2. Knoblauch, Salz und Garam Masala hinzufügen. Dann die Kartoffeln hinzufügen und scharf anbraten.
3. Mit Wasser auffüllen, so dass die Kartoffeln zu drei Vierteln bedeckt sind.
4. Erbsen, Karotten, Blumenkohlröschen, Pfeffer und die restlichen Gewürze hinzufügen.
5. Bei mittlerer Hitze 45 Minuten kochen.


Sak
1. Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne in heißem Öl bei mittlerer Hitze ein paar Minuten anbraten.
2. Spinat hinzufügen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten unter ständigem Rühren braten.
3. Salz, Pfeffer und Gewürze hinzufügen.
4. Den Spinat auf niedriger Stufe zugedeckt 30 Minuten im Saft garen.
5. Essiggurken, Kohl, Möhren und Bohnen, Knoblauch und Schalotten waschen, schneiden und fünf Minuten in Öl in einer Pfanne anbraten.
6. ½ Tasse (120 ml) Wasser hinzufügen und 15 Minuten bei schwacher Hitze blanchieren.
7. Currypulver, Essig und Limettensaft hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
8. Weitere fünf bis zehn Minuten kochen.


Papadams
Die Papadams einzeln ohne Fett in der Pfanne ausbacken. Hierzu drücken Sie die Linsenwaffeln mit einem sauberen Geschirrhandtuch rund 30 Sekunden in die Pfanne, bis die Papadams eine leichte Färbung annehmen und ausgebacken sind.

Dal Bhat mit Papadams warm oder kalt servieren.
Guten Appetit!

Zur ergänzenden Information

Hier folgt das Rezept für Dal Bhat mit Huhn (siehe Video). Aufgrund der teils vagen Mengenangaben ist das Rezept allerdings nur bedingt zum Nachkochen geeignet. Es dient mehr als Hintergrundinformation zum Koch-Video, das zeigen soll, wie in Nepal so gekocht wird – und dies bei Future Citizen eben tagtäglich für eine rund 30-köpfige Gruppe.

Huhn Dal Bhat

Reis-Rezept
- Nehmen Sie Reis aus einem Behälter.
- Waschen Sie den Reis mindestens zweimal.
- Jetzt tun Sie den gewaschenen Reis in den Reiskocher und geben Wasser hinzu.
- Die Wassermenge sollte etwas geringer sein als die Reismenge.
- Schalten Sie den Reiskocher ein und lassen Sie ihn seine Arbeit tun.

Linsen-Rezept
- Nehmen Sie rote Linsen und schwarze Linsen in gleicher Menge aus einem Behälter.
- Waschen Sie die Linsen mindestens zweimal mit Wasser.
- Fügen Sie die gewaschenen Linsen in einem Schnellkochtopf zusammen mit Wasser.
- Die Wassermenge sollte größer sein als die Linsenmenge.
- Salz (nach Geschmack), einen halben Löffel Kurkuma und einen Löffel Öl hinzufügen und den Deckel schließen.
- Hitze einschalten und nach 25-30 Minuten sind die Linsen fertig.

Gemüserezept
- 8-9 Kartoffeln schälen und schneiden.
- 2-3 Knoblauchzehen zerdrücken.
- Erhitzen Sie die Pfanne und fügen Sie einen Löffel Öl hinzu.
- Kartoffeln hinzufügen und umrühren.
- Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch und das Salz hinzu.
- 10-13 Minuten kochen lassen.

Hühnerrezept
Benötigte Zutaten: 1 Huhn (ausgelöst), 2-3 Zwiebeln, 10-12 Knoblauchzehen, 5-6 Tomaten, Bockshornklee, Salz, Kurkuma, Kreuzkümmelpulver, Ingwerpaste

Zubereitung

- Zuerst die Zwiebeln und Tomaten kleinschneiden, den Knoblauch zerdrücken und mit der Ingwerpaste vermischen.
- Erhitzen Sie die Pfanne und gießen Sie etwas Öl hinein.
- Sobald das Öl erhitzt ist, fügen Sie einen Teelöffel Bockshornklee hinzu.
- Fügen Sie 1 Teelöffel Kurkuma hinzu und fügen Sie das Huhn hinzu.
- Rühren Sie das Huhn um und lassen Sie es einige Minuten braten.
- Fügen Sie dann Zwiebeln, Tomaten und Knoblauch-Ingwerpaste hinzu.
- Jetzt einige Gewürze hinzugeben: je nach Geschmack 1-2 EL Salz, 2 EL Kümmelpulver hinzufügen und umrühren.
- Nach 15-20 Minuten ist das Huhn fertig.

Wollen Sie noch mehr Rezepte ausprobieren? Bibis Momo-Rezept zum Nachkochen finden Sie hier.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.