Der Winter kann kommen...

Ein großes Dankeschön geht an die Firma Lowa, die unseren Kindern 30 Paar Wanderstiefel in den entsprechenden Größen geschenkt hat. Die warmen und robusten Stiefel kommen zur rechten Zeit, da auch in Nepal der Winter begonnen hat. Die Kinder sind darüber sehr glücklich! Gerade für die „Mountain-Kinder“ sind warme und feste Stiefel sehr wichtig, wenn sie ihre Verwandten im Bergdorf Jiri besuchen. Michi Rebele (Nepalhilfe Beilngries) hatte den Kontakt zu Lowa hergestellt und die Schuhe den Kindern und Bibi persönlich vor Ort übergeben.

Darüber hinaus gab es mit Herrn Lehmann noch einen weiteren FCN-Unterstützer, der Stiefel und Turnschuhe für das Kinderhaus mitgebracht hat. Unsere Schützlinge sind für die nächsten Monate nun bestens mit Schuhen ausgestattet.

Somit auch ein herzliches Dankeschön an Michi Rebele und an Herrn Lehmann!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.