Newsroom

Die Corona-Pandemie wird Nepal und seine Bewohner bis auf Weiteres extrem fordern. Eine Rückkehr zum gewohnten Leben wird vorerst kaum möglich sein.
Indra Jatra, eines der bedeutendsten Feste Nepals, musste aufgrund der fortdauernden Pandemie abgesagt werden. Ein kleiner kultureller Exkurs.
Herzlichen Glückwunsch, Biki! Die 18-Jährige hat die Abschlussprüfung „Secondary Education Examination“ (kurz: SEE) der 10. Klasse erfolgreich bestanden.
Der Verein Gröbenzell hilft e.V. hat uns auch in diesem Jahr mit einem fabelhaften Erlös des Gröbenzeller Bücherflohmarkts unterstützt.
Nach vier Monaten Stillstand im Land will Nepal zur Normalität zurückkehren. Die landesweite allgemeine Ausgangssperre aufgrund der Corona-Krise wurde am 21. Juli 2020 ab Mitternacht für beendet erklärt. Die Schulen sind jedoch weiterhin geschlossen.
Die Corona-Pandemie hat nun auch Nepal voll im Griff. Für unsere Future-Citizen-Kinder heißt es nach wie vor: „Stay at home“.
Das Spendenvolumen für die Future-Citizen-Kinder in Nepal ist auch in 2019 angewachsen. Vielen, vielen Dank an unsere Paten, Förderer und Unterstützer. Wir sind dennoch mehr denn je auf Ihre Unterstützung und Loyalität angewiesen.
Happy New Year! Am 14. April wurde in Nepal Neujahr gefeiert und das Jahr 2077 begrüßt.
Nepal ist nach offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO derzeit geringfügig vom Coronavirus betroffen.
Endlich war es soweit. Die Kinder sind am 31. Januar 2020 in ihr neues Zuhause in Tenzing Chowk in Kapan im Norden von Kathmandu umgezogen.
Der jährliche Spendenlauf des Gymnasiums Grünwald brachte einen phänomenalen Betrag zugunsten der Future-Citizen-Kinder ein.
Die Kinder von Future Citizen Nepal wünschen allen Unterstützern frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr. Entdecken Sie das Video!
1 von 4